Direkt zum Hauptbereich

Veröffentlichungen

Für mehr Informationen, Lesermeinungen etc. bitte auf die Bildunterschrift klicken.

Alle Taschenbücher können direkt bei mir bestellt werden. Auf Wunsch auch mit persönlicher Widmung, immer mit dem passenden Lesezeichen für eure Sammlung. Einfach E-Mail  an mich.

Über meinen Newsletter könnt ihr immer auf dem Laufenden bleiben - zum Newsletter anmelden

NEU:



    Die Seelenspringerin - Lichterben
Das große Finale!



  Schattenrot - Die Neuauflage! 

Die Seelenspringerin-Reihe



Die Seelenspringerin - Lichterben.
Das große Finale ab März 2020!


Die Nachtahn-Reihe

Mächtiges Blut - Nachtahn 1
Bestes deutschsprachiges Debüt 2014 auf Lovelybooks





   

The U-Files. Die Einhorn Akten
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Phantastik Preis 2018 für die beste Anthologie





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alle Taschenbücher können direkt bei mir bestellt werden und sind jetzt auch im Autorenwelt-Shop erhältlich 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rezensionsexemplare
Ihr habt einen Blog, lest gerne und verfasst ebenso gerne Rezensionen? Dann bewerbt euch bei mir um ein kostenloses Rezensionsexemplar

Ich freue mich über jede Lesermeinung und will es euch Bloggern einfacher machen, an eines der begehrten Freiexemplare im Ebook-Format zu kommen. 
Ihr könnt euch bei mir mit folgenden Angaben bewerben:
- wer ihr seid (Name, Alter, ...)
- euren Blog, Facebook-Seite, Lovelybooks-Seite etc.
- euer Wunschformat 
- eure Email-Adresse
 
Am besten per E-Mail. Ich leite eure Daten dann mit einer Empfehlung an den jeweiligen Verlag weiter. Euer Rezensionsexemplar erhaltet ihr direkt von dort an eure Mailadresse geschickt. 

Ich drücke euch die Daumen! 
Eure Sandra

Kommentare

  1. Ich bin jetzt schon total neugierig auf das Buch geworden und werde es sicherlich kaufen, wenn es erschienen ist. Ein wirklich schöner Blog!

    Liebe Grüße,
    Livi ♥
    liviliest.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Livi,

      vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Das freut mich wirklich sehr! Ich kann es auch kaum erwarten und würde mich natürlich freuen, wenn Du es liest und vielleicht auch darüber berichten magst.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo,

    die klingen wirklich sehr interessant.
    Werden gleich auf meine WuLi gepackt.

    http://buecherstuff.blogspot.de/

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Dinchen! Ich freu mich. Berichte mir doch, wie sie Dir gefallen haben, wenn Du sie gelesen hast.
      Bis dahin gehe ich jetzt erstmal auf Deinem Blog stöbern ;)

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Teil 1 und 2 deiner Nachtahne habe ich schon verschlungen. Ich liebe sie!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra!
    Seit ich kürzlich einen Teaser über Dorian und seine Sicht auf die Frauen gelesen habe, bin ich total neugierig auf deine Nachtahn-Reihe geworden. Und das, obwohl ich bisher für Blutsauger im Allgemeinen und Vampirgeschichten im Speziellen nicht viel übrig hatte. Tja, so schnell kann’s gehen mit der weiblichen Meinungsänderung. Aber das ist natürlich etwas, was Frauenkenner Dorian schon laaaange weiß ... ;)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jana,
      Dorian kriegt sie alle rum *hihi*

      (nicht auf meinem Mist gewachsen, aber hier steht so ein böse dreinblickender Vampir neben mir ... aaaargh ...)

      Löschen
  5. Hallo Sandra,
    Gibt es eigentlich schon ein Veröffentlichungsdatum für den 4. Band von Die Seelenspringerin?
    Ich freue mich schon mega auf die Fortsetzung und bin echt gespannt, wie es weitergeht.
    Liebe Grüße
    Auch Sandra :D

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Ihre Nachricht wird nach Überprüfung freigeschaltet.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://sandraflorean-autorin.blogspot.de/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Sie sind nicht verpflichtet, Ihren vollen Realname anzugeben, sondern können auch anonym einen Kommentar hinterlassen!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Autorentipp: Normseite einrichten

Über die mangelnde Sorgfalt bei Verlagseinsendungen hatte ich ja bereits im Rahmen meiner Autorentipps berichtet (hier geht's zum Artikel). Heute widme ich mich aus dem Anlass dem Einrichten der Normseite.


Was ist eine Normseite?
Frei nach Wikipedia: Die Normseite ist eine Hilfsgröße, damit im Vorwege der Gesamtumfang abgeschätzt werden kann. 
Wie ihr wisst, ist eine Buchseite nicht gleich einer DIN A 4 Seite. Um dennoch in etwa abschätzen zu können, wie viele Buchseiten das fertige Buch nachher hat, hat man sich die Normseite ausgedacht. 

Muss ich mich daran halten?
JA!

Auch wenn es "nur" um eine Ebook-Veröffentlichung geht?
JA!

Auch bei Anthologieausschreibungen und Schreibwettbewerben?
JA!

Generell gilt: die Vorgaben auf der Verlagsseite beachten - ohne Wenn und Aber!

Wie richte ich die Normseite ein?
Grundsätzlich gilt: (ca.) 30 Zeilen à 60 Anschläge.

Da es jedoch mühsam ist, alles durchzuzählen, kann man in den meisten Schreibprogrammen das Layout entsprechend einstellen. Wenn D…

Schreibtipp: Plotten leicht gemacht

Sobald man sich als Schreiberling näher mit dem Schreiben beschäftigt, stößt man unweigerlich auf den Begriff "Plotten". 
Was ist das eigentlich und wie mach ich das?



Den Fragen möchte ich bei meinen heutigen Schreibtipp "Plotten leicht gemacht" auf den Grund gehen.

Der Plot ist eine erste Zusammenfassung Deiner Geschichte mit allen Höhe- und Tiefpunkten. Manche gehen da ganz detailliert Kapitel für Kapitel vor, arbeiten vorgestellte Charaktere aus und pflegen viel Hintergrundwissen ein. Andere skizzieren stichpunktartig die größten Ereignisse und Highlights. Manche halten sich beim Schreiben strikt daran, andere brauchen ihren Freiraum.
Vorteil ist unbestritten, dass man schon vor dem eigentlichen Schreiben Logikfehler und lose Enden erkennen und ausmerzen kann. Nachteil ist vermutlich die Ungeduld, denn Plotten kostet Zeit. 
Kai Meyer erzählte auf einer Lesung mal, dass er bis zu drei Monate plottet, ehe er anfängt, die Geschichte zu schreiben. Viele Jungautoren bring…

Autorentipp: Wie schreibe ich eine Vita?

Als Herausgeberin der Einhornanthologie bin ich über viele kreative Lebensläufe gestoßen und widme mich deshalb heute dem Thema Vita und wie man sie schreibt. Auch die Vita ist Bestandteil einer Bewerbung bei einem Verlag und sollte sorgfältig und in der richtigen Form verfasst werden. (Zur gebotenen Sorgfalt habe ich bereits einen Artikel geschrieben (siehe hier)). Nun geht es weiter mit:

Wie schreibe ich eine Vita?


Vorweg unterscheiden wir zwischen "normaler" Vita und Kurzvita. Die längere Form bietet sich für die Bewerbung bei einem Verlag an, falls nicht ausdrücklich anders gefordert (hier bitte IMMER den Ausschreibungstext des Verlags genau lesen und beachten!).

Eine Kurzvita kommt zum Beispiel auch ins fertige Buch hinein oder wird ggf. auf der Verlagsseite veröffentlicht, sobald ein Vertrag zustande gekommen ist. Oder sie wird explizit angefordert, entweder vom Verlag, der Presse oder dem Veranstalter, bei dem man eine Lesung halten möchte. Es ist also wichtig, beide For…