Posts

Es werden Posts vom September, 2017 angezeigt.

Überarbeitungsfibel Teil 4: Niemand mag Wiederholungen

Bild
Weiter geht es mit meiner neuen Blogreihe "Die Überarbeitungsfibel: Überarbeiten Schritt für Schritt erklärt". Um mich nicht zu wiederholen, erkläre ich jetzt nicht noch einmal, worum es geht. Thema heute sind nämlich, genau, Wiederholungen!

Heute: Wortwiederholungen
Niemand mag Wiederholungen

Wortwiederholungen! Der Graus für jeden Leser - und Autor. Denn man schreibt ja nicht absichtlich immer wieder die gleichen Worte oder Formulierungen. Das passiert im Fluss oder Autor hängt ganz einfach an diesem Ausdruck. Deshalb solltest Du bei diesem Überarbeitungsgang sehr, sehr gründlich sein. Denn Wortwiederholungen langweilen. Und zwar extrem. Außerdem sieht es unter Umständen so aus, als wäre Dein Wortschatz nicht sonderlich groß, und das willst Du nicht. Schon Stephen King schrieb in seinem "Über das Leben und das Schreiben" (Heyne): 
"Das täglich Brot des Schriftstellers ist der Wortschatz".

Die Seelenspringerin kommt aus dem Lektorat

Bild
Neues aus dem Autorenalltag: Das dritte Abenteuer meiner Seelenspringerin ist gerade aus dem Lektorat gekommen!Ich habe noch nicht hineingesehen und bin deshalb mega gespannt, was die liebe Lektorin zu dem dritten Band sagt. Er ist ein bisschen mystischer und wie immer voller Irrwege und Überraschungen und wird den passenden Untertitel "Maskerade" tragen. Der Name wird hier Programm sein!


Ich glaube, einen Satz kann ich euch schon verraten, wenn ihr wollt? "Instinktiv wusste Tess, dass sie in diesem Strudel aus Halbwahrheiten und Intrigen ertrinken würde."Ein Cover gibt es leider noch nicht, aber ich hoffe, euch das bald zeigen zu können. Ihr kennt meine Seelenspringerin noch gar nicht? Darum ging es bisher:
Die Seelenspringerin, eine Mystery-Thriller-Reihe
Teil 1 "Abgründe": "Nicht unsere Worte machen uns zu besseren Menschen, sondern unsere Taten"
Tess verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in das Bewusstsein übernatürlicher Wesen zu springen. Ein …

Überarbeitungsfibel Teil 3: Passivformulierungen

Bild
In meiner neuen Blogreihe "Die Überarbeitungsfibel: Überarbeiten Schritt für Schritt erklärt" erzähle ich, worauf es beim Überarbeiten Deines fertigen Textes ankommt, welche Fehler Du wie finden und vermeiden kannst, und was ich immer wieder in Lektoraten finde. 
Warum überarbeiten so wichtig ist und Du Dir die Mühe unbedingt machen solltest, erfährst Du hier: 4 Gründe für das gründliche Überarbeiten


Heute: Passivformulierungen und spüren, sehen, hören

Überarbeitungsfibel Teil 2: Aufgeblähter Text dank Füllwörtern

Bild
In meiner neuen Blogreihe "Die Überarbeitungsfibel: Überarbeiten Schritt für Schritt erklärt" erzähle ich, worauf es beim Überarbeiten Deines fertigen Textes ankommt, welche Fehler Du wie finden und vermeiden kannst, und was ich immer wieder in Lektoraten finde. 
Warum überarbeiten so wichtig ist und Du Dir die Mühe unbedingt machen solltest, erfährst Du hier: 4 Gründe für das gründliche Überarbeiten

Heute: Füllwörter
Aufgeblähter Text dank Füllwörtern

Mut zur Nische: "Centro" von Katharina Groth zusammengefasst

Bild
Mut zur Nische, die Aktion, bei denen wir Nischenbücher näher unter die Lupe nehmen, hat sich dieses Mal mit "Centro" von Katharina Groth befasst. Eine interessante Dystopie, die leider gar nicht so weit hergeholt ist, wie wir bei näherer Betrachtung feststelle mussten. Hier findet ihr alle Beiträge zusammengefasst auf einen Blick.


31.8. Sandra Florean - Interview mit der Autorin https://sandraflorean-autorin.blogspot.de/2017/08/mut-zur-nische-centro-von-katharina.html

2.9. Daniela: Unfreiwillige Arenakämpfer https://buchvogel.blogspot.de/2017/09/unfreiwillige-arenakaempfer-centro-in-der-tiefe.html?fref=gc

6.9. Nadja: "Sonnenwinde / Was passiert, wenn das Leben auf der Oberfläche nicht mehr möglich ist?" https://bookwormdreamers.blogspot.de/2017/09/sonnenwinde-was-passiert-wenn-das-leben.html?fref=gc&dti=1819332314953660

8.9. Stella: Covervorstellung http://vampirebiteff.wixsite.com/bitys-buecherwelt/kopie-von-mut-zur-nische-centro-von?dti=1819332314953660&fr…

Überarbeitungsfibel Teil 1: Von dem Zwang, alles gleichzeitig stattfinden zu lassen

Bild
In meiner neuen Blogreihe "Die Überarbeitunsfibel" erzähle ich, worauf es beim Überarbeiten ankommt, welche Fehler Du Schritt für Schritt möglichst in separaten Durchgängen aufstöbern und zukünftig vermeiden kannst, und was ich immer wieder in Lektoraten finde.

Dir ist nicht klar, warum Du Deine Geschichte derart intensiv überarbeiten solltest? Dann schau mal hier rein: 4 Gründe für das gründliche Überarbeiten.

Teil 1: Gleichzeitigkeiten
Von dem Zwang, alles zur gleichen Zeit stattfinden zu lassen

Vielerley Feierey in Eutin erstmals mit Buchmesse

Bild
Am Wochenende wird es wieder bunt rund um das schöne Eutiner Schloss. Alle zwei Jahre findet die Vielerley Feierey mit allerhand historischen Aktionen und Darbietungen statt. In diesem Jahr kommt erstmals eine Buchmesse dazu, zu der sich viele Verlage und Autoren einfinden und ihre literarischen Schätze in Form von Lesungen präsentieren.





Ich werde aus gesundheitlichen Gründen nur einen Tag da sein, und zwar den Samstag, und auch eine Lesung halten.
Um 11 Uhr lese ich erstmals aus meinen neuen Roman: "Das Erbe des Hüters" und freue mich über viele Zuhörer und Besucher dieser tollen Veranstaltung. Ich werde mich natürlich standesgemäß kleiden ;) Ihr dürft also gespannt sein.

Mehr Infos und das gesamte Programm findet ihr hier: http://www.vielerley-feierey.de/
und auf Facebook: https://www.facebook.com/VielerleyFeierey/

4 Gründe für das gründliche Überarbeiten Deiner Texte

Bild
Du hast eine tolle Idee gehabt und lange Monate daran gearbeitet, sie zu Papier zu bringen und möchtest sie voller Ungeduld nun am liebsten sofort an die Testleser oder möglichst die ganze Welt schicken? STOP!
Bevor Du das tust, musst Du noch den, wie ich finde, wichtigsten Schritt im Schreibprozess machen: das Überarbeiten.
Viele Autoren stöhnen, wenn es an die Überarbeitung ihres Romans geht. Ich muss gestehen, ich liebe es! Mir macht es Spaß, jeden Satz unter die Lupe zu nehmen, mit Sprache zu spielen und das Beste aus jeder Szene herauszuholen.
Mit Überarbeiten meine ich nicht die einmalige Durchsicht der gesamten Geschichte. Dazu gehört schon mehr. 
Denn neben offensichtlichen Schreibfehlern musst Du Logikfehler aufspüren, Dopplungen und Infodump entfernen, Formulierungen überprüfen und jede Menge Wörter, Phrasen, sogar ganze Szenen löschen, die die Geschichte nicht voranbringen. Eine Menge Arbeit, die in mehreren Schritten erfolgt, aber auch das gehört zum Schreiben dazu. Wie ein Ti…