Posts

Es werden Posts vom Juli, 2018 angezeigt.

Die Seelenspringerin im Metal Magazin

Bild
Gerade durch Zufall entdeckt: Meine Seelenspringerin wurde sogar auf einem Metal Online-Magazin bewertet und dann mit so tollen Worten:


"Die Seelenspringerin gehört tatsächlich unter die Top 20 der in diesem Jahr gelesenen Bücher. Die Grundidee ist super und großartig umgesetzt. Tess ist dabei ein unglaublich sympatischer Charakter, sodass ich sie sofort ins Herz geschlossen habe. Zugegeben, ihren Männergeschmack teile ich nicht ganz, aber wenn es nach meinem Geschmack ginge, wäre das Buch vermutlich recht langweilig geworden. Von Langeweile kann bei diesem Buch jedoch keine Rede sein, da ein Ereignis das nächste jagt, ohne dabei "too much" zu wirken. ..."
Die ganze Rückmeldung könnt ihr auf https://time-for-metal.eu/die-seelenspringerin-abgruende/ nachlesen (externer Link).

Neuauflage der Seelenspringerin

Bild
Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch, über das ich mich riesig freue: Meine Seelenspringerin wird ein neues Kleid bekommen und komplett überarbeitet und um einige Szenen ergänzt neu erscheinen!
Wie schon Band 3 "Maskerade" sind "Abgründe" und "Machtspiele" nun dem Drachennest entwachsen und können auf eigenen Beinen stehen. Deshalb wird es eine komplette Neuauflage der ersten beiden Seelenspringerin-Bände geben.

Kurz zur Erläuterung: Autoren übertragen ihre Rechte ja nur für eine gewisse Zeit und die ist nun um. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehe ich der Zeit beim Drachenmond Verlag hinterher. Es war turbulent, lustig, aufregend, lehrreich und schön. Ich habe dort viele tolle Kolleginnen und Kollegen kennengelernt, zu denen ich aber immer noch Kontakt halten werde. Ebenso wie zu Astrid, der Drachenmama. Aber ich freue mich auch riesig, nun ein paar Fäden mehr in der Hand zu halten.

Das heißt für euch: Beide Bände wurden noch einmal ko…

Tag des Kusses

Bild
Gestern war Tag des Kusses? Da muss ich ja noch schnell einen Kuss nachholen. Ich glaube, in der Nachtahn-Reihe gibt es die abwechslungsreichsten Küsse, deshalb hier ein Kuss aus "Mächtiges Blut - Nachtahn 1": "Plötzlich wurde die Tür aufgezogen und Louis kam heraus. Ich war wie erstarrt. Sie sah zauberhaft aus! Über einem hellen Kleid mit hübscher Spitzenverzierung am Saum trug sie eine kurze taillierte Jacke und hatte sich die Haare hochgesteckt. Eine rote Blume steckte neckisch hinter ihrem rechten Ohr. Mit dieser Hochsteckfrisur wirkte ihr Gesicht noch feiner. Sie sah aus wie ein zauberhafter Porzellanengel. Ich hob die Hände, um sie anzufassen, hielt mich aber im letzten Moment zurück. Plötzlich kam sie mit einem Ruck näher.Es war nur die Tür, schrie irgendetwas in mir, doch ich umfasste bereits ihr wunderschönes Porzellangesicht und drückte – endlich! – meine Lippen auf ihre. Ganz vorsichtig, aus Angst, sie würde zerplatzen wie eine Seifenblase, wenn ich sie zu fest…