Posts

Es werden Posts vom Mai, 2018 angezeigt.

Sandra Florean im Leseschatz-TV

Bild
Auch als Buchhändler muss man ungewöhnliche Wege gehen und sich ständig neu erfinden. Das ist Hauke Harder von der Almut Schmidt Buchhandlung in Kiel-Friedrichsort super gelungen, wie ich finde. Nicht zuletzt durch seinen Leseschatz-TV, das sich großer Beliebtheit erfreut.

Ich war heute nur dort, um die bestellten Bücher meines neuen Romans "Die Seelenspringerin - Maskerade" vorbei zu bringen und wurde direkt vor die Kamera gebeten. Da habe ich natürlich nicht nein gesagt. Ein paar Minuten Plaudereien mit Buchhändler und Autorin und einem Buchtipp meinerseits erwartet euch in diesem Leseschatz-Video



Die Seelenspringerin - Maskerade: jetzt erhältlich

Bild
Mein neuester Roman "Die Seelenspringerin - Maskerade" ist jetzt sowohl als E-Book als auch als Taschenbuch erhältlich. Ich freu mich riesig, dass es nach über einem Jahr endlich so weit ist, und habe einen kleinen Textschnipsel für euch, der euch hoffentlich ein bisschen neugierig machen kann:


»Soweit ich weiß, gab es hier mal ein Kuriositätenkabinett«, sagte Jim und lenkte die Aufmerksamkeit wieder auf sich. »Haben Sie das noch?«
Nikolai lachte. »Aber nein. Es war eine widerliche Sammlung. Sie wurde schon vor meiner Zeit entsorgt. Ich bin die einzige Kuriosität hier.«
Jim räusperte sich betreten und sah Tess fragend an. Sie hatte unauffällig die anderen Kellner beobachtet. Es waren ausnahmslos Menschen und keiner machte einen nervösen Eindruck. Sie glaubte nicht, dass sie hier weiterkamen, und nickte Jim zu.
»Vielen Dank, Mr Nikolai, für Ihre Zeit. Wenn Ihnen noch etwas einfällt, rufen Sie mich an.« Er gab dem Zentauren seine Karte.
»Das werde ich. Darf ich Sie auf einen Kaffe…

Vorbestellbar: Die Seelenspringerin - Maskerade

Bild
Das nächste Abenteuer der Seelenspringerin ist ab sofort vorbestellbar. In "Maskerade" wird die Hauptfigur Tess mit einem verworrenen Sprung konfrontiert, der sie und Polizist Jim lange im Dunkeln lässt. Nichts ist, wie es zu sein scheint, und nur mühsam gelingt den beiden ein Blick hinter die Fassade.




»Instinktiv wusste Tess, dass sie in diesem Strudel aus Halbwahrheiten und Intrigen ertrinken würde.«Tess beobachtet während einem ihrer Seelensprünge einen Mord an einer Frau, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Bei den Ermittlungen kommen sie und Polizist Jim Thompson jedoch nur schleppend voran. Ausgerechnet ihre Gabe, unkontrolliert in die Seelen übernatürlicher Wesen zu springen, bringt sie in die Zwickmühle. Durch sie sieht Tess plötzlich Dinge, die einen Unschuldigen belasten könnten. Als sie dann noch hinter ein brisantes Geheimnis kommt, wird sie mit einer neuen Realität konfrontiert und vor eine schwere Entscheidung gestellt.
"Die Seelenspringerin - Maskerade&q…

Mut zur Nische: "Shadows" von Olivia Mae

Das aktuelle Mut zur Nische Buch behandelt ein eher ernstes Thema. "Shadows" von Olivia Mae ist ein sozialkritischer Jugendroman. Er zeigt das Leben aus der Sicht von vier Jugendlichen, welche bereits Jahre miteinander in die selbe Klasse gehen und dennoch in den klassischen Rollenbildern (vom Klassenschwarm zum Außenseiter) denken und agieren. Erst der scheinbare Selbstmord des Mitschülers und Sitznachbarn von Natasha, Jakob, ändert diese Ignoranz. Sein Tagebuch bricht Welten auf und offenbart, wie ähnlich sich die Mitglieder der Klasse in Wirklichkeit sind. Mehr noch: Mit dem Umsetzen seiner Bitte reißt er sogar vom Grab heraus die Masken der Schülerinnen und Schüler ab. Demaskiert müssen sie sich unangenehmen Wahrheiten stellen und Verantwortung für längst vergangene Taten übernehmen. Was niemand ahnen kann ist die Tatsache, dass selbst Jakob in seinem Ende nur ein weiteres Opfer war. (Quelle: amazon)

Unicon 43 - ein MUSS für Leser und Rollenspieler

Bild
Die Unicon 43 – von der kleinen Fantasy-Convention zur festen Institution für Rollenspieler und Leseratten
Am 26. und 27. Mai 2018 findet die jährliche Unicon in der Mensa II der CAU in Kiel statt und wartet mit einem bunten Rollenspiel-Programm, einem Livehörspiel und vielen Workshops für Fantasybegeisterte und Autoren auf. Die Unicon ist nicht nur eine mittlerweile traditionsreiche Fantasy-Convention, sondern auch das Herzstück des Arbeitskreises Fantasy, kurz: AKF. Der AKF ist die älteste Hochschulgruppe in Norddeutschland, die sich mit dem Thema Phantastik beschäftigt.