Mut zur Nische: "Shadows" von Olivia Mae

Das aktuelle Mut zur Nische Buch behandelt ein eher ernstes Thema. "Shadows" von Olivia Mae ist ein sozialkritischer Jugendroman. Er zeigt das Leben aus der Sicht von vier Jugendlichen, welche bereits Jahre miteinander in die selbe Klasse gehen und dennoch in den klassischen Rollenbildern (vom Klassenschwarm zum Außenseiter) denken und agieren. Erst der scheinbare Selbstmord des Mitschülers und Sitznachbarn von Natasha, Jakob, ändert diese Ignoranz. Sein Tagebuch bricht Welten auf und offenbart, wie ähnlich sich die Mitglieder der Klasse in Wirklichkeit sind. Mehr noch: Mit dem Umsetzen seiner Bitte reißt er sogar vom Grab heraus die Masken der Schülerinnen und Schüler ab. Demaskiert müssen sie sich unangenehmen Wahrheiten stellen und Verantwortung für längst vergangene Taten übernehmen. Was niemand ahnen kann ist die Tatsache, dass selbst Jakob in seinem Ende nur ein weiteres Opfer war. (Quelle: amazon)

Wieder haben wir einige Themen dazu herausgepickt und sie näher unter die Lupe genommen, um dem Buch so zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen. Alle Beiträge  findet ihr hier:

Ein kleiner Blick in das Buch Nadja Bickhardt: https://bookwormdreamers.blogspot.com/2018/04/ein-kleiner-blick-in-das-buch-aktion.html 
Ein Blick hinter die Kulissen Sarah Trimagie: https://www.facebook.com/trimagie84/posts/2049635948648869
“Mobbing” von Sara Merzo https://tastenklecks.blogspot.de/2018/05/thema-mobbing-mut-zur-nische-shadows.html 
Psychische Labilität von Daniela Walch: https://buchvogel.blogspot.de/2018/05/mutzurnische-psychische-labilitaet.htm


Was sind Nischenbücher und warum machen wir diese Aktion?
Nischenbücher sind
1. keinem konkreten Genre zugeordnet werden, weil sie z. B. Elemente aus mehreren enthalten, aber keines davon überwiegt
ODER
2. einem Nischengenre angehören, wie z. B. Steampunk, Science Fiction etc., oder spezielle Themen behandeln, die nicht massentauglich sind
UND
3. von einem (kleinen) deutschen Verlag herausgebracht wurden, der nicht die Reichweite eines großen Publikumsverlags hat und deshalb z.B. auch nicht in den Buchhandlungen vertreten ist, oder selbst verlegt sind (hier achten wir aber auf Qualität, sprich Lektorat).
Wir wollen diese Bücher aus ihrer Nische herausholen und euch ein bisschen schmackhaft machen, denn es gibt so viele tolle Schätze abseits der großen Büchertische ...

Das Buch bekommt ihr hier: Amazon-Partnerlink

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schreiben, was ich mag, oder was der Masse gefällt?

Buchtipp: Stella Tack - Göttliches Blut

Mut zur Nische: "Das Geheimnis der Madame Yin" von Nathan Winters