Neuerscheinung "Die Seelenspringerin - Familienbande"

Endlich ist nun auch das E-Book zu "Die Seelenspringerin - Familienbande" erhältlich. Ich freu mich nach den ganzen Rückschlägen mit dem Print und den anschließenden technischen Problemen beim großen A so wahnsinnig, dass es endlich geklappt hat.

Dieses Mal wird es so persönlich wie noch nie, denn wie der Name schon sagt, geht es um FAMILIE. Ihr erfahrt also mehr über Tess' Hintergründe, was Menschen bereit sind, für ihre Familie zu tun, und ihr lernt neue Wesen kennen, die dieses Mal in ganz unterschiedlichen Elementen zu Hause sind: Feuer und Wasser ...

»Zum ersten Mal war da jemand, der ihre Zerrissenheit verstehen konnte und der in ihrer Welt lebte. Einer Welt, in der sie bisher allein gewesen war.«Bei einem Seelensprung erlebt Tess den Tod eines jungen Mannes. Als sie und Polizist Jim dessen Eltern damit konfrontieren, streiten die ab, etwas von der Andersartigkeit ihres Jungen zu wissen. Tess fühlt sich an ihre Eltern erinnert, die ebenfalls mit ihrer ungewöhnlichen Fähigkeit, in die Seelen der Übernatürlichen springen zu können, überfordert sind. Seit jeher fühlt sie sich verloren und fragt sich, woher diese Begabung stammt.Ein schicksalhafter Besuch bringt sie nun der Wahrheit näher, als sie je zu hoffen gewagt hatte: Endlich bekommt Tess die lang ersehnten Antworten - und wünscht sich, sie hätte die Fragen nie gestellt.

Leserstimmen:
Es ist eine Geschichte voller tiefer Einblicke und voller tiefer Gefühle. (Nihal Aylis)

Ich liebe jedes dieser Bücher und werde weiter ein treuer Leser bleiben und wenn ihr Geschichten liebt und wisst, wie es ist, sich selbst zu verlieren und sich selbst zu suchen, empfehle ich euch dieses Buch! Ihr findet ein bisschen von euch in jedem Buch, in diesem aber noch ein wenig mehr! 5 von 5 Sternen für ein weiteres Meisterwerk! (Magisches Buch Wunderland)

Hier geht es zum heiß ersehnten E-Book: https://amzn.to/2SOdAq5 (externer Partnerlink)

Das Taschenbuch gibt es überall, wo es Bücher gibt, signiert auch direkt bei mir.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

3 Dinge, die Du bei Bloggeranfragen berücksichtigen solltest

#IchhelfeKleinverlagen

Buchtipp: Mareike Allnoch "Den Sternen so nah"