expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Mittwoch, 11. Februar 2015

Eine mehr als gelungene Fortsetzung mit Suchtfaktor - #Vampirroman Bluterben

Diese tolle 5 Sterne Rezension meines Vampirromans beginnt mit einem Zitat, das ich an dieser Stelle auch gern teile:


Ich weinte mit ihm und um ihn und alles, was er verloren hatte. Denn hätte ich um das geweint, was ich verloren hatte, ich hätte nie wieder aufgehört.“ ("Bluterben", S. 431)
Weiter schreibt sie:


"... Sandra Florean hat hier wieder eine wunderbare Geschichte aus dem Hut gezaubert, bei der mir teilweise wirklich die Worte fehlten. Sie begeisterte mich mit einem anscheinend nie enden wollenden Ideenreichtum, den sie überaus authentisch und fesselnd umsetzt. Der Schreibstil war so lebendig und real, sodass ich gar nicht anders konnte, als mit den Charakteren mitzufiebern und zu kämpfen. ..."

Nie enden wollender Ideenreichtum, hach, das gefällt mir und stimmt wohl auch, denn nach der Überarbeitung von Band 4 mache ich direkt mit Band 5 weiter!

Die ganze Rezi gibt es hier:

http://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-Florean/Bluterben-Nachtahn-2-1115710808-w/rezension/1131243390/

Wenn ihr auch auf lovelybooks seid, würde ich mich über mehr Follower meines Autorenprofils und meiner Bücher riesig freuen ;)

Kommentare:

  1. Toller Einblick, danke dafür :) Du hast nun eine Leserin mehr!

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny von http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      vielen Dank! Das freut mich - vor allem, weil Du fast aus der Nachbarschaft kommst. Eine Lesung hatte ich bereits in Hamburg, ich hoffe, es folgen bald mehr und würde mich freuen, Dich dann persönlich zu treffen ;).

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Ihre Nachricht wird nach Überprüfung freigeschaltet.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://sandraflorean-autorin.blogspot.de/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Sie sind nicht verpflichtet, Ihren vollen Realname anzugeben, sondern können auch anonym einen Kommentar hinterlassen!