Die Seelenspringerin - Familienbande

Die Seelenspringerin 
"Familienbande"
eine Mystery-Thriller-Reihe, Band 4


»Zum ersten Mal war da jemand, der ihre Zerrissenheit verstehen konnte und der in ihrer Welt lebte. Einer Welt, in der sie bisher allein gewesen war.«
Bei einem Seelensprung erlebt Tess den Tod eines jungen Mannes. Als sie und Polizist Jim dessen Eltern damit konfrontieren, streiten die ab, etwas von der Andersartigkeit ihres Jungen zu wissen. Tess fühlt sich an ihre Eltern erinnert, die ebenfalls mit ihrer ungewöhnlichen Fähigkeit, in die Seelen der Übernatürlichen springen zu können, überfordert sind. Seit jeher fühlt sie sich verloren und fragt sich, woher diese Begabung stammt.
Ein schicksalhafter Besuch bringt sie nun der Wahrheit näher, als sie je zu hoffen gewagt hatte: Endlich bekommt Tess die lang ersehnten Antworten - und wünscht sich, sie hätte die Fragen nie gestellt.

Taschenbuch: 12,90 Euro

E-Book: 3,99 Euro  https://amzn.to/2PBBRxu (externer Partnerlink)

Hier könnt ihr in eine Lesung reinhören: https://youtu.be/BdmCuslv7xE

Das Taschenbuch gibt es ab Nikolaus 2018 überall im Buchhandel und direkt bei mir - mit oder ohne Widmung - und mit dem passenden Lesezeichen und einer wunderschönen Postkarte. Bestellen kann man per E-Mail.

Lesermeinungen:


Der Autorin gelingt es sehr feinfühlig, die Probleme darzustellen, die Tess durch ihre Andersartigkeit hat. (Amazon)

Es ist eine Geschichte voller tiefer Einblicke und voller tiefer Gefühle. (Nihal Aylis)

Ich liebe jedes dieser Bücher und werde weiter ein treuer Leser bleiben und wenn ihr Geschichten liebt und wisst, wie es ist, sich selbst zu verlieren und sich selbst zu suchen, empfehle ich euch dieses Buch! Ihr findet ein bisschen von euch in jedem Buch, in diesem aber noch ein wenig mehr!
5 von 5 Sternen für ein weiteres Meisterwerk! (Magisches Buch Wunderland)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

3 Dinge, die Du bei Bloggeranfragen berücksichtigen solltest

#IchhelfeKleinverlagen

Buchtipp: Mareike Allnoch "Den Sternen so nah"