expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Blutsühne - Nachtahn 4


Foto: bookshouse Verlag
"Blutsühne - Nachtahn 4" - der Abschluss der Nachtahn-Reihe! 
(Achtung, Spoiler!)
Bookshouse Verlag

Innere Unruhe plagt die junge Vampirin Louisa. Der Hunger äußert sich bei jedem Vampir anders und ist schwerer zu kontrollieren als die Blutgier. Auch wenn ihr geliebter Dorian alles unternimmt, um ihr diese letzte quälende Last zu nehmen, ahnt Louisa, dass nur einer ihr helfen kann. Der ist allerdings weit weg. Sie hat ihn aus ihrem Leben verbannt und ist sich nicht sicher, ob er je zurückkehren wird …


Der 4. Band entführt euch in die düstere Welt der Nachtahne, in der Vampir noch Vampir ist! 

E-Book 6,49 Euro, Print 14,99 Euro

XXL-Leseprobe           amazon  (Sie verlassen diese Seite)


Lesermeinungen


„(Die Autorin) schafft es wie nur einige wenige, an jeder einzelnen Stelle genau die richtige Mischung aufs Papier zu zaubern, so dass man regelrecht unter Zwang steht, immer weiterlesen zu müssen. Hier findet man weder Längen noch verwirrende Handlungen.“

„Sandra Floreans Figuren sind authentisch, problembehaftet und spannend. Jeder einzelne Band fesselt und treibt einen mit den Figuren in die Höhen und Tiefen. Der besondere Reiz der Reihe liegt auch darin, dass die Handlung, das Ende nicht absehbar ist.“

„Ich habe Sandra Florean schon einige Male als die deutsche Antwort auf J.R. Ward und ihre Black Dagger betitelt, kann mich inzwischen aber nicht mehr festlegen, welche der beiden Reihen die Bessere ist!“




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Nachricht wird nach Überprüfung freigeschaltet.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://sandraflorean-autorin.blogspot.de/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Sie sind nicht verpflichtet, Ihren vollen Realname anzugeben, sondern können auch anonym einen Kommentar hinterlassen!