Dienstag, 21. April 2015

Blogtour "Mercenary Warriors" - Interview mit Leon

3. Tag der Blogtour zu Mercenary Warriors - Phoenix


Ihr habt ja nun schon einiges über die Autorin und ihre bisherige Reihe lesen können. Deshalb habe ich mal den Protagonisten des ersten Bandes genauer unter die Lupe genommen und ihn zum Interview gebeten: Leon.
Heißer Kerl, das muss ich schon sagen ...



Hallo Leon, schön, dass Du Zeit für dieses Interview hast. Vielleicht magst Du uns ein bisschen mehr über Dich erzählen?
Ich bin auf einer Farm aufgewachsen.  Als ich ein Kind war, habe ich Hühner gefüttert und auf dem jährlichen Maisfest meiner Mutter geholfen, selbstgebackene Kuchen zu verkaufen. Damals hätte ich mir nie träumen lassen, dass ich eines Tages an den gefährlichsten Orten der Welt mit einem Maschinengewehr auf dem Rücken durch Schlammlöcher robben würde.

Woher kommst Du?
Kansas.

Wieso hast Du gerade diesen beruflichen Weg eingeschlagen?
Auf der Farm aufzuwachsen war toll, als ich noch ein Kind war – aber später wollte ich nur noch weg, etwas erleben. Zu den Marines zu gehen war da eine logische Entscheidung.

War die Ausbildung sehr hart?
Ich denke, die Ausbildung der Marines gehört zu den härtesten militärischen Ausbildungen der Welt. Sie fordert dich unglaublich, geistig und körperlich. Die Ausbilder verlangen dir das Letzte ab, und du lernst, was Selbstdisziplin bedeutet.  Nur so hast du eine Chance, die Einsätze zu überleben.

Hast Du Familie?
Ich habe meine Eltern und zwei Schwestern, die beide selbst Familie haben. Wir sehen uns nicht sehr oft, da sie alle in Kansas leben – aber ich versuche, Weihnachten und Thanksgiving bei ihnen zu verbringen, das ist meiner Mutter sehr wichtig. 
 
Hobbies?
Kampfsport. Und ich verbringe viel Zeit auf dem Schießplatz. Sorry, ich sammle keine Briefmarken.

Kann man in so einem Job überhaupt Familie haben?
Das ist schwer. Familie bedeutet in meinem Job, dem Feind einen Angriffspunkt zu bieten, eine Schwachstelle zu haben. Ich sehe meine Eltern und meine Schwestern so selten, um sie zu schützen. Ich könnte es nicht ertragen, wenn die Menschen, die ich liebe, verletzt werden, obwohl man eigentlich mich treffen wollte. Und dazu kommt, dass nicht viele Frauen mit einem Job wie meinem umgehen können.

Das kann ich mir denken. Erzählst Du neuen Bekanntschaften von Deiner Arbeit? Wie reagieren sie darauf?
Die meisten Frauen konnten damit nicht umgehen, also habe ich aufgehört, darauf zu hoffen. Katie ist die Erste, die mich in Aktion erlebt hat - und mich trotzdem akzeptiert. Sie ist etwas Besonderes für mich.

Was war Dein erster Gedanke, als Du Katie das erste Mal begegnet bist?
Ich hatte mich gründlich auf den Einsatz vorbereitet und kannte Katies Leben auswendig, kannte ihr Gesicht von Fotos. Doch als ich ihr zum ersten Mal gegenüberstand, dachte ich nur: Verdammt, ist die heiß! Da wurde der Auftrag gleich viel interessanter …

Jetzt, wo alles vorbei ist, wie wird es weitergehen? Oder ist das ein Geheimnis?
Ich weiß nicht, wohin mein nächster Auftrag mich führen wird oder wie lange es dauert  - aber ich hoffe, dass Katie zuhause auf mich warten wird.



Wann hält die Tour wo?
1. Tag: 
Es geht bei Jacqueline booknaerrisch mit einem Interview los
2. Tag: 
Weiter geht es direkt mit der Vorstellung der "alten" Reihe und einer Rezi für Band 1 von Mirjam Mirjams verrückte Bücherwelt
3. Tag: 
hier ;)
4. Tag: 
Last but not least, heute eine Vorstellung der neue Reihe mit einer Rezi zu Band 1 von Stephi, Julias Lesewelt

Was gibt es zu gewinnen?
  • Es gibt ein Exemplar von "Mercenary Warriors Reihe, Band 1:Phoenix" mit Widmung zu gewinnen.
  • Zusätzlich habt ihr die Chance ein paar tolle Lesezeichen zu ergattern

Jeden Tag habt Ihr die Möglichkeit eine kurze Frage auf den einzelnen Blogs durch einen Kommentar zu beantworten und somit ein Los zu sammeln. Ihr könnt also im besten Fall insgesamt 4 Lose sammeln um eure Gewinncha
ncen zu steigern. 


Die heutige Frage lautet: Welche Ausbildung hat Leon gemacht?


Postet eure Antworten in den Kommentaren. Ich werde sie erst zum Ende hin freischalten, damit es fair ist. Die Gewinner werden auf allen teilnehmenden Blogs bekannt gegeben. Viel Glück. Ich drücke euch allen die Daumen!


Teilnehmerichtlinien
Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein, oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
Teilnahmeschluss ist der 22.04 23:59 Uhr.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
Der Versand erfolgt an Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen muss eine gültige eMail Adresse hinterlegt werden, unter der wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können.
Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt.
Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.

Kommentare:

  1. Hallo und guten Morgen,

    Danke erst einmal für das nette Interview und Leon hat eine Ausbildung bei den Marines gemacht
    würde ich mal sagen nach lesens des Interviews.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    tolles Interview :) Leon hat eine Ausbildung bei den Marines gemacht.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    interessantes Interview :)

    Die Antwort auf die Frage: Er hat eine Ausbildung bei den Marines gemacht.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  4. Hi.. Erstmal danke das ihr an der Blogtour mitmacht und uns so die Möglichkeit gebt ein tolles Buch zu gewinnen.
    Leon ist ein Marine ;-) !!
    Herzliche Grüße
    Linda
    Fee80@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  5. Hey!

    Sehr schönes Interview und vor allem interessant!!
    Zu deiner Frage: Leon hat eine Ausbildung zum Marine gemacht. :-)

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank, ihr Lieben, fürs Mitmachen!
    Nun entscheidet das Los. Ich drücke euch ganz feste die Daumen!!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.