Montag, 7. Juli 2014

Petrus vs. Vampire

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit: die lang geplante Dreier-Eventlesung auf dem Markte zu Berkenthin konnte beginnen. Laurence Horn und ich hatten uns einiges überlegt, um vom herkömmlichen Hinsetzen und Vorlesen wegzukommen, hatten unseren Koffer gepackt und die Sprechrollen verteilt. Alles fing auch gut an.




Caroline Brinkmann machte den Anfang und stellte ihr Debüt "Kobrin" vor. Die Zuhörerschaft lauschte gespannt. Es war ihre erste Lesung, und sie hat es großartig gemacht. Die Hexe ist ihr besonders gut gelungen.


Dann ging es weiter mit "Rodinia" von Laurence Horn, das wir bereits alle zusammen vortrugen, wobei ich eine nicht unerhebliche Sprechrolle bekam.

Doch Petrus meinte es nicht gut mit meinen Vampiren. Denn der Himmel zog sich immer weiter zu, und obwohl Laurence seinen Part kürzte, brach das Unwetter binnen Minuten über uns herein. Ein wahrer Orkan fegte über den Mittelaltermarkt hinweg. Ein Lager hat es sogar erwischt, Holzlatten und Zeltplanen wurden zerrissen, sodass sie noch am gleichen Abend abbauen mussten. Glücklicherweise ist nur Sachschaden entstanden. Wir hatten Mühe, unser Zelt am Wegfliegen zu hindern und glücklicherweise Unterstützung von Laurence erhalten, sodass wir zu viert erfolgreich die Stangen festhalten konnten. Lediglich ein Kleiderständer ist umgefallen. Toi toi toi ist nichts passiert. Dennoch war es sehr schade, dass wir den zahlreich erschienen und vor allem sehr interessierten Zuhörern keine längere Lesung bieten konnten - und ich nicht einmal anfangen konnte. Ich hoffe, dass wir sie alle auf einer der kommenden Lesungen wiedertreffen! 

Im Spiel Petrus gegen Dorian musste Dorian dieses Mal tatsächlich eine Niederlage einstecken. Doch wie ich ihn kenne, hat er bereits seinen Butler James beauftragt, der nächstliegenden Gemeinde eine großzügige Spende zukommen zu lassen und um mehr göttlichen Beistand für das nächste Mal zu bitten. Kann ja nicht schaden ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.