Montag, 20. März 2017

Leipziger Buchmesse 2017 - Wettbewerbe

Die Leipziger Buchmesse hat ja jedes Jahr sehr viel zu bieten. Ich bin auf dieses Projekt hier aufmerksam geworden und haben einen meiner Titel eingereicht, der nun am Wettbewerb teilnimmt:


Leipziger Wortmeisterschaft – Teil 1


Überzeugen die ersten Sätze von Autoren das Publikum, damit es weiterhören will?
Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Autoren sollten ihren ersten Satz so wählen, dass die Menschen auf jeden Fall auch den zweiten Satz lesen möchten. In Leipzig prüfen wir dieses Gesetz in Form einer Wortmeisterschaft: Erste Sätze von völlig unterschiedlichen Werken treten gegeneinander an. Das Publikum entscheidet, welcher Satz in die zweite Runde kommt – und diese schließt sich sofort an. Von den Texten, die auch den zweiten Satz überstehen, gibt es dann noch mehr zu hören. Das Publikum wählt am Ende seinen Favoriten – den Wortmeister des Tages. Die Autoren der Texte sind alle anwesend und werden teilweise selbst lesen.
Donnerstag, 23.3., 12.30 Uhr, Halle 3, Stand B501
Mitwirkende: Oliver Wenzlaff und Autoren
Veranstalter: Hörspiel-Gemeinschaft e.V.

Eine tolle Aktion. Und so wahr. Sind es doch tatsächlich die ersten Sätze, die entscheiden. Wer am Donnerstag schon auf der Messe ist, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.