Samstag, 27. August 2016

"Die Seelenspringerin" - ungeduldig erwartet!

Mein neues Projekt "Die Seelenspringerin" steht bereits ungeduldig in den Startlöchern. Oder bin ich es? Ja, ich glaube, ich bin es, denn Tess ist mir mittlerweile ebenso sehr ans Herz gewachsen wie meine Nachtahne - auch wenn die Story an sich komplett anders ist. "Die Seelenspringerin" ist eine Mystery-Thriller-Serie, bei der die Einzelbände unabhängig voneinander gelesen werden könnten, und in der es wieder düster und actionreich zugeht.

Auf diese Serie freue ich mich ganz besonders, denn wir tauchen wieder in eine Welt der Übernatürlichen ab. Neben Wertieren aller Art, Vampiren und Dämonen werden Hexen und allerlei Kreaturen der Nacht meiner Heldin Tess das Leben schwer machen. Es wird also richtig bunt - im übernatürlichen Sinne 
Tess ist kein normaler Mensch. Sie verfügt über eine außergewöhnliche Gabe, die ihr Leben komplett verändert hat. Aber lest selbst:
"Er lachte dreckig. Tess starrte ihn angewidert an. Warum nur tat sie sich das an? Es war jedes Mal das Gleiche, wenn sie von ihrer Gabe erzählte. Sie verstand nicht, dass alle den Monstern jede übernatürliche Fähigkeit zutrauten, einem Menschen mit übersinnlichen Gaben jedoch bestenfalls mit Spott, schlimmstenfalls mit Hass begegneten. Sie sah wütend zu Boden und verkniff sich eine bissige Bemerkung ..."

Ab Mitte September gibt es mehr im ersten Teil "Abgründe". Sofern ihr wolltZwischendurch poste ich aber noch ein paar Einblicke, damit ihr auch ja neugierig werdet.
Habt ein schönes Wochenende und genießt das Wetter - ehe die Dunkelheit euch einholt *muhahahaha*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.