Mittwoch, 1. Juni 2016

Rezension zu "Schattenrot" - derber als die Nachtahn-Reihe

Wann immer ein Fan meiner "Nachtahn"-Reihe eine Rezension zu meinem neuen Roman "Schattenrot" veröffentlicht, fange ich an zu bangen, ob "Schattenrot" denn genau so gut angekommen ist oder womöglich völlig enttäuscht. Ich denke, das ist das Los eines jeden Autors - die Angst, die Nachfolger reichen nicht an den Vorgänger heran. 

Glücklicherweise war meine Sorge bei dieser Rezension unbegründet:
"Mit Schattenrot ist der Autorin ein weiterer Vampirroman gelungen, der mich wieder vollauf begeistern konnte. Zwar geht es hier teilweise für meinen Geschmack doch schon etwas derbe zu, dafür machen die zwei starken Frauen und das faszinierende Setting die Eskapaden einer bestimmten Vampirin locker wett. Vampire vs Mutanten. Rasant, faszinierend, fesselnd. Was will mein Leser-Herz mehr? 
Für alle Fans von X-Men und richtigen, echten Vampiren! Absolute Leseempfehlung!5 von 5 Sterne "

Ich bin erleichtert und freu mich riesig! Ganz herzlichen Dank für die tolle Rückmeldung, liebe Dani von Lesemonsterchens Buchstabenzauber. Hier geht´s zur kompletten Rezi HIER


1 Kommentar:

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.