Freitag, 26. Februar 2016

Nächste Lesung und warum Buchhandlungen so wichtig sind

In zwei Wochen ist es soweit: meine nächste Lesung findet in der neu eröffneten Buchhandlung "Das Buch am Markt" in Bad Segeberg statt. Als mich die Anfrage erreichte, hab ich mich nicht nur über das Interesse an meinen Nachtahnen gefreut, sondern es auch bewundert, dass es noch immer Büchernarren da draußen gibt, die dem Internet und dem großen "A" die Stirn bieten. Buchhandlungen sind nicht nur schön, sondern wichtig!

Die Inhaberin Andrea Fischer wagt mit der Eröffnung ihrer eigenen Buchhandlung einen großen Schritt, weil ihr Herz - wie bei den meisten von uns - für Bücher schlägt. Im Internet zu bestellen, ist einfach und bequem. Aber mal ganz ehrlich: wann schlug Dein Herz das letzte Mal höher, als Du eine Amazon-Empfehlungsliste gesehen hast? Wie viel mehr Eindruck hinterlässt da ein schön gestalteter Buchladen und ein nettes Gespräch mit dem Buchhändler oder der Buchhändlerin?

Kleine, unabhängige Buchhandlungen haben es nicht leicht, deshalb müssen wir alle sie unterstützen. Diesen Aufruf mache ich nicht zum ersten Mal, dennoch: Kauft und bestellt eure Bücher beim Buchhändler um die Ecke. In jedem Buchladen kann man jedes Buch mit einer ISBN-Nummer bestellen - und sogar Ebooks kaufen. Lasst euch von einem buchbegeisterten echten Menschen beraten (und nicht von einer Empfehlungsliste, die aus komplizierten Algorithmen und Rechenwegen besteht, die kein Mensch nachvollziehen kann), damit uns allen noch lange diese kleinen Buchläden erhalten bleiben, die immer etwas Verzaubertes an sich haben.

Einen Anfang könnt ihr in der Buchhandlung "Das Buch am Markt" machen, wo ich am 11.03.2016 ab 19.30 Uhr meine Nachtahne präsentieren werde. 

Wollt ihr vorab mal in eine meiner Lesungen reinschnuppern? Marco Ansing hat ein ganz tolles Video auf diesjährigen der Nordcon in Hamburg gedreht und sogar einige Szenen aus unserer gemeinsamen Interaktiven Lesung in das Interview eingefügt. Schaut mal rein:



Vielen Dank, Marco Ansing, für diese tolle Erinnerung!

Ich freue mich darauf, viele von euch am 11.3. im "Das Buch am Markt" treffen und kennen lernen zu können. Auch wenn euch meine Bücher nicht zusagen sollten, es stehen noch so viele in den Regalen, die darauf warten, gelesen zu werden. Und Frau Fischer berät gern.

Hier geht´s zur Facebookseite der Buchhandlung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.