Donnerstag, 4. Juni 2015

"Ein Vampir mal ganz anders"

Mein Vampirroman "Mächtiges Blut" hat eine weitere tolle Rückmeldung erhalten. Dieses Mal von einer Autorin. Vor Rezensionen von hab ich immer ein bisschen Angst, denn die lesen ja für gewöhnlich sehr viel kritischer. Ob mein Werk bei ihr bestanden hat, lest selbst:
"... Die schönste Abwechslung stellt der Vampir Dorian dar, der zum einen bodenständig und auch ein kleiner Junge ist und auf der anderen Seite ein sehr alter Vampir und Killer. ...Beide Helden müssen eine Entwicklung durchmachen, um zueinander zu finden. Die Autorin hat es geschafft, beide so realistisch darzustellen, dass man beim Lesen mit beiden mitfiebert. ..."

Das ist doch mal ein Lob. Dankeschön, liebe Isabelle Wallat.


http://belli.booklikes.com/post/1176150/ein-vampir-mal-ganz-anders

1 Kommentar:

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.