Montag, 15. Juni 2015

Dorian Fitzgerald und sein selbstironisch-sarkastischer Humor

Humor hat mein Vampir Dorian Fitzgerald. Wenn auch einen eher ungewöhnlichen. Ich freue mich, dass er bei Carolin von Bücherwanderin so gut ankam, dass sie "Mächtiges Blut" direkt 5 Sterne verlieh:

"... Sandra Florean hat ein gutes Gespür dafür, die entsprechenden Gefühle und Bilder im Kopf des Lesers hervorzurufen. Dank ihres tollen lockeren Schreibstils wird man durch das ganze Buch gut unterhalten und an die Geschichte gebunden. Ihre Charakterzeichnungen, insbesondere die von Dorian, machen dabei doppelt Spaß. 

Mr. Fitzgerald.... Dieser Name scheint sich durch die Literatur zu ziehen. In diesem Fall ist er ein über 600 Jahre alter Vampir, der in England zurückgezogen lebt. Er ist reich, ein wenig arrogant und hat einen herrlichen selbstironisch-sarkastischen Humor, der mir von Beginn an gefiel. Louisa ist im Gegensatz dazu, eine ein wenig unscheinbare, ernste und ängstliche junge Frau. Sie geht sehr bedacht durchs Leben und ist eher vorsichtig als forsch ..."

Ganz herzlichen Dank, liebe Carolin!

http://buecherwanderin.blogspot.de/2015/06/rezension-florean-sandra-nachtahn-1.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.