Mittwoch, 24. Juni 2015

Bilderreise in meinen Vampirroman "Mächtiges Blut - Nachtahn 1"

Heute möchte ich zu meiner ersten Bilderreise einladen und euch zeigen, wie ich mir die Schauplätze im ersten Band meiner Vampirromanreihe "Mächtiges Blut - Nachtahn 1" vorstelle.

Viele haben mir erzählt, dass sie beim Lesen den Eindruck hatten, die Geschichte würde in den USA spielen. Tatsächlich habe ich mich gedanklich in meiner Heimatstadt Kiel bewegt. Da ich jedoch auf deutsche Namen verzichten wollte (altes Trauma, aber dazu später mehr), habe ich es in den englischsprachigen Raum verlegt. Ich bin bereits einige Male in England gewesen, überwiegend London und Südengland. Um niemandem auf die Füße zu treten, der sich dort besser auskennt als ich, habe ich bewusst darauf verzichtet, einen Stadtnamen zu nennen. 

Man stelle sich also eine mittlere Großstadt im Süden Englands vor, wo Louisa und der Vampir Dorian Fitzgerald das erste Mal aufeinander treffen ...

Es ist Nacht irgendwo in Südengland. Die junge Louisa tanzt ausgelassen
mit ihrer Freundin Annie im R7 - einer angesagten Disco in der Innenstadt.
Als sie plötzlich von einem geheimnisvollen Fremden angesprochen wird ...


Dorians Gedanken, als der die junge Frau zum ersten Mal sieht: "War es ihr suchender Blick, der unauffällig hierhin und dorthin schweifte, oder ihre hingebungsvolle Art zu tanzen, die einen Mann hoffen lassen konnte, sie auch bei anderen Gelegenheiten so hingebungsvoll erleben zu können? Oder die kraftvollen Bewegungen schlanker Arme, die auf einen starken, eigenwilligen Charakter schließen ließen? " (Dorian, Mächtiges Blut)



Wenig beeindruckt von Dorians plumper Anmache geht
sie dann auch allein nach Hause. Das hier könnte ihr
Weg sein
Vor dieser Fassade wird der Vampir Dorian bei seiner Suche
nach der ungewöhnlichen Sterblichen schließlich fündig ...

"Drei Tage lang hatte ich mich mit der köstlichen Vorfreude auf diese Mittwochnacht gequält. Die Haustür war nicht ins Schloss gefallen, ich schob sie auf und suchte ihren Duft die Treppe hinauf. Ganz oben fand ich ihn. Es war die letzte und einzige Tür auf der Etage. Ich verließ das Haus wieder und begab mich auf das Dach. Flog förmlich hoch,..." (Dorian, Mächtiges Blut)



... und hockt sich auf das Geländer von Louisas Balkon

Das Adam´s - Louisas Lieblingsbar, wo Louisa mit ihren Freunden
zusammensitzt und sich allzu häufig Mut antrinkt, um mit ihren

Panikattacken und Angstzuständen zurecht zu kommen.
"

Wir gaben uns die Hand und lächelten uns an. Große Hände, fester Händedruck – sehr sympathisch.

»Kann ich dir was zu trinken bestellen?«, fragte er, als die Kellnerin an unseren Tisch kam.

»Ja, ich hätte gern Sex … äh, einen Sex on the Beach.« " (Louisa, Mächtiges Blut)


Dorian - Vampir, Killer und Lebemann. Reich, gut aussehend,
stets gut gekleidet und für gewöhnlich sehr wortgewandt.

Seine Penthouse-Wohnung befindet sich in einem der wenigen Hochhäuser 
der Stadt.


Das könnte die Aussicht aus seinem Penthouse sein, als er
Louisa nachblickt
Diese Eingangshalle hätte wohl jedes einfache Mädchen 
vom Lande verschreckt

Und wie sieht es innen aus? Louisa ist Büroangestellte in einer kleinen Firma und verdient gerade genug, dass sie sich die kleine Maisonette-Dachgeschosswohnung in der Innenstadt leisten kann.

Auf dem oberen Absatz steht ihr Bett.
Durch das Dachfenster fällt sogar etwas
Licht hinein.


In der kleinen aber feinen Küche kocht sie für sich.


Ihr winziges Badezimmer hat zumindest eine Wanne, bietet sonst
aber gerade Platz genug für sie allein
Wohingegen das Wohnzimmer schon geräumiger ist
und gemütlich eingerichtet, was auch dem Vampir Dorian nicht entgeht:


"Ich fühlte mich auf Anhieb wohl in ihrer kleinen Wohnung. Überall lagen Dinge von ihr herum: ein Buch mit Lesezeichen darin neben einem Politikmagazin auf dem Couchtisch, daneben eine Packung Taschentücher und eine Fernsehzeitung, ein abgegriffenes Notizbuch, eine angebrochene Tafel Schokolade. Auf dem Phonotisch, über dem der Fernseher an der Wand hing, lagen einige DVD-Filme. Viele davon kannte ich sogar." (Dorian, Mächtiges Blut)



Kommen euch die Blumen irgendwie bekannt vor?


Dorians eigentlicher Wohnsitz ist eine "Riesenvilla" an der Steilküste. Dort lebt der Vampir zusammen mit seinem Butler James zurückgezogen als exzentrischer Self-Made-Millionär und alleiniger Inhaber der weltweit agierenden Gerald Group.



Englands Steilküste: rau und wunderschön.


Dieses Bild trifft es nicht ganz, aber ich denke, auch so könnt
ihr euch die Dimensionen vorstellen, in denen er lebt. Eine vollkommen andere Welt - nicht nur so, wie Louisa annimmt, als sie dem reichen Geschäftsmann begegnet.


Die Eingangshalle wird von diesem mächtigen Kronleuchter erhellt.


Hier nur ein kleiner Ausschnitt des Schwimmbades - alles passte
leider nicht aufs Bild. Schwimmen entspannt Dorian, deshalb ist sein
Schwimmbad auch entsprechend dimensioniert.
Wenn man im Pool hinunter taucht,
kann man durch eine Scheibe einen Blick in die Garage des Vampirs
werfen, wo sich eine Luxuslimousine an die andere reiht.


Eines der Bäder in Dorians Villa. Es lässt keine Wünsche offen.

"Diese Wohnung war riesig, und alle Möbelstücke sahen unglaublich teuer aus. Wie im Fernsehen bei einer dieser »Reich und schön«-Sendungen. Auch das Badezimmer war riesig im Vergleich zu meinem, hatte eine Eckbadewanne und eine separate große Dusche, in der bequem mehr als zwei Leute Platz gehabt hätten, und zwei blank polierte Waschbecken. Ich wusch mir die Hände mit einer Seife, die sich zart wie Butter anfühlte." (Louisa, Mächtiges Blut)


Obwohl Dorian ein moderner Vampir ist, hat er ein antikes Himmelbett,
in dem er allein jedoch eher wenig Zeit verbringt. Zum Schlafen
zieht er sich in seine Betthöhle zurück, die jedoch kein Sterblicher je
betreten hat.


Als Mann von Welt hat er natürlich auch eine voll ausgestattete Küche -
in der er nie kocht.


Auch der Rest des Essbereichs ist riesig und modern eingerichtet.


Diese dunkle Gasse führt zum Gemeindehaus der St. Michaels Kirche, wo das Unglück seinen Lauf nimmt ...


Neugierig geworden? In der XXL-Leseprobe "Mächtiges Blut" erfahrt ihr mehr über Louisa und Dorian.

Weitere Hintergrundinfos zur Reihe Schauplätze aus Band 2 "Bluterben" und Band 3 "Gefährliche Sehnsucht" folgen demnächst. Schaut doch mal wieder vorbei!

(Bilderquelle: pixabay)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.