Donnerstag, 26. Februar 2015

Meine Vampirromane auf der Buchmesse

Mein Buchmesse-Tagebuch - Eintrag 1

Ich bin so aufgeregt! Meine erste Buchmesse als Vampirroman-Autorin steht kurz bevor und ich hab das Gefühl, noch gar nicht "fertig" zu sein!
So viele Ideen schwirren mir noch im Kopf herum, aber langsam wird die Zeit knapp und Panik kommt auf - kennt ihr das?


Letztes Jahr habe ich die Leipziger Buchmesse noch als normale Leserin besucht. Jetzt werde ich dort zusammen mit anderen Autoren meine Vampirromane am Stand des Schattenwelt-Reports präsentieren! Das ist echt der Hammer! Ich freu mich so dermaßen, endlich mal Leser und Blogger und Kollegen, die ich sonst nur aus dem Internet kenne, persönlich zu treffen!

Was es im Vorfeld nicht alles zu bedenken und zu planen gab! Seit Monaten sind meine Kolleginnen und ich dabei, zu planen und zu organisieren, Ideen zu sammeln und wieder zu verwerfen, Konzepte zu erarbeiten und und und.
Anmeldung, Unterkunft, Anreise. Das alles steht glücklicherweise schon längst. 


"Rot, rot, rot sind alle meine Kleider"
Das Bild zeigt sehr schön, was ich in
meiner Freizeit sonst noch so treibe.
Nur eins der Stücke wandert übrigens
mit auf die LBM 2015
Dann gab es allerhand Fragen zum Stand zu klären: Wie wir uns dort präsentieren, was wir mitbringen wollen, um zu dekorieren und die Besucher und vor allem unsere Leser zu überraschen. Doch nicht nur das.
Auch Dinge wie: was ziehe ich an - welches Kleid, welche Schuhe -, welche Tasche nehme ich mit, was esse und trinke ich dort und was braucht man noch für nützliche Dinge, wenn man acht Stunden und länger am Tag auf der Messe ist? Klingt vielleicht albern, aber es kommt immer auf die Kleinigkeiten an. Das weiß ich aus meiner langjährigen Mittelaltermarkt-Erfahrung. Außerdem bin ich eine Frau und als solche plane ich immer sehr gründlich ;)

Dafür habe ich mir eine Reihe Tipps von Kollegen und alten Hasen der Szene geholt. Heraus kamen Sachen wie: Wasserkocher, Fertigsuppen, Kaugummi und möglichst viele Wasserflaschen.

Ein paar Punkte auf meiner To-Do-Liste sind noch offen:

- Haare färben (wird wirklich langsam wieder Zeit)
- Überraschungstütchen packen und
- kleine Basteleien anfertigen (obwohl ich so ungern bastel)
- Kleid fertig nähen
- praktische Tasche nähen (wenn schon, denn schon)
- Postkarten mit meinen tollen Covern bestellen
- Lesung in der Lucca-Bar am Donnerstag vorbereiten

Ich hoffe, ich schaffe das alles noch ...

Kommentare:

  1. Huhu,
    wo kann man denn deinen Stand finden?
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      vielen Dank für Deine Nachricht! Du findest den Schattenwelt-Report in Halle 5, Stand 503.
      Ich freu mich, wenn Du mich besuchen kommst!

      Liebe Grüße
      Sandra

      P.S. Wenn Du mich live erleben möchtest, ich werde sogar eine Lesung in Leipzig halten. Am Donnerstag Abend. Unter Termine steht alles ganz genau ;)

      Löschen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.