Sonntag, 30. November 2014

Und was schreibst Du so - Sara Belin

In meiner heutigen Autorenvorstellung geht es heiß und prickelnd her mit Sara Belin und ihrer Trilogie voller Gefühle und Leidenschaft:




Buchtitel  
Bittersweet Moon Trilogie 

Genre/Zielgruppe
Frauen ab 16 Jahren, besonders solche, die schon einmal für einen Star geschwärmt haben. 

Eigene kurze Vorstellung des Buches
Bittersweet Moon ist eine romantische, leidenschaftliche, prickelnde und gefühlvolle Geschichte einer schichsalhaften Liebe zwischen einer jungen Musikstudentin und einem erfolgreichen Rockstar. Eine Liebe, die nicht sein darf und kann, aber gerade deswegen umso stärker und unvergänglicher wird ... 

Etwas über Dich
Bin Autorin slowenischer Herkunft und lebe seit vielen Jahren in Deutschland. War selbst immer schon ein Bücherwurm und schon als junges Mädchen wusste ich, dass ich eines Tage ein Buch schreiben werde. Doch ich habe niemals geplant, eine „richtige“ Autorin zu werden, ich war ja lange Musikerin von Beruf. Das mit dem Schreiben hat sich so ergeben, als die Zeit reif dafür war.
Ich liebe die Musik, verschiedene Stillrichtungen, da ist alles dabei - Klassik, Rock, Metal, Pop... Für mich ist schreiben durchaus vergleichbar mit der Musik - statt Noten nimmt man halt die Buchstaben und versucht damit Gefühle und Stimmungen zu transportieren und sie dem Leser zu vermitteln. 

Autorenseite, Blog, Facebook, Amazon, Lovelybooks o.ä.

Wie ist Dir die Idee zu dieser Geschichte gekommen?
Die Idee für das Buch hatte ich schon sehr lange, es fehlte mir nur die Zeit und der Mut sie aufzuschreiben. Aber als ich irgendwann endlich so weit war, ging es in einem Guß. Als dann ein anerkannter Verlag in meiner Heimat das Buch veröffentlichte, entschied ich mir das Buch selbst in die deutsche Sprache zu übersetzen und es als Ebook den deutschsprachigen Leserinnen vorzustellen. Nach der positiven Resonanz schrieb ich noch den Teil 2 und Teil 3, obwohl ursprünglich nur ein Teil vorgesehen war. So entstand die Trilogie, mit einem Happy End, wie von vielen Leserinnen gewünscht :-) 

Was macht Deine Hauptfigur aus? Wieso kann nur er/sie diese Geschichte erleben?
Diana sehnt sich nach der ganz großen Liebe und als sie sie dann tatsächlich erlebt, ist sie bereit ohne Rücksicht auf Verluste ihre Gefühle auszuleben und den Augenblick mit ihrem Traummann voll auszukosten. Als ihre Liebe eine neue Chance kriegt, ist sie bereit für sie zu kämpfen, egal wie schwierig es auch sein wird. Sie lebt ganz nach dem Motto: besser rasch zu verbrennen, statt langsam zu verblassen. Nur mit dieser absoluten Bereitschaft, alles zu geben und zu riskieren, ist es ihr möglich, solche intensive und unvergessliche Liebesgeschichte zu erleben. 

Wie viel von Dir selbst steckt in Deiner Hauptfigur?
Oh, so einiges ;-)  Das Buch basiert zwar auf einer wahren Begebenheit, jedoch ist es keine Autobiografie!


Vielen Dank, liebe Sara, für Deine Zeit. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.

Auch Sara Belin hat (wie viele andere) etwas zu unserer großen Blogger-Adventskalender-Spendenaktion beigesteuert. Was, das erfahrt ihr hier am 1.12., wenn sich das erste Türchen öffnet.

Nachtrag: Saras tolle Bücher gibt es jetzt auch als Gesamtausgabe, bei der ihr richtig sparen könnt: http://www.amazon.de/Bittersweet-Moon-Gesamtausgabe-Sara-Belin-ebook/dp/B018PWUVCQ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.