Dienstag, 4. November 2014

Halloween-Lesung bei Friedas Tassenkuchen in #Kiel


Vergangenen Freitag wurde es gruselig bei Friedas Tassenkuchen in Kiel. Zusammen mit meiner lieben Kollegin Nadia Sahlenbeck haben wir vor einem teilweise sehr blutig kostümierten Publikum eine Halloween-Lesung gehalten. Nadia hat ihre subtilen Horrorgeschichten präsentiert, die "fast" ohne Blut auskommen.




Von mir gab es dieses Mal eine unveröffentlichte Kurzgeschichte und einen Einblick in "Bluterben - Nachtahn 2". 
Es war eine kleine aber feine Runde, und ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei den Mädels von Friedas Tassenkuchen, meiner Mitleserin Nadia und dem super Publikum bedanken. Es war ein toller Halloween-Abend, der uns allen sehr viel Spaß gemacht hat. Obwohl es einen kleinen Wehmutstropfen gab, denn für Friedas war es erst einmal die Abschiedsvorstellung. Der Standort am Alten Markt in Kiel wird geschlossen. Ich hoffe jedoch, dass die beiden sehr schnell einen neuen finden, denn ihre Cupcakes sind einfach einzigartig. Danke!




Hier das "Team" zusammen mit der Gewinnerin des Kostümwettbewerbs: Bloody Rotkäppchen.

Leider habe ich kein Foto des wirklich ekligen Halloween-Cupcakes gemacht - vielleicht kann mir da einer aushelfen und mir eins schicken? Das wäre super!

Eure Sandra

1 Kommentar:

  1. Klasse Bilder! :-)
    Ihr seht richtig schön schaurig aus.
    Bissige Grüße vom Monsterchen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.