Mittwoch, 12. November 2014

Auf der Dunklen Seite - Meine erste Convention samt #Vampirroman

Vergangenes Wochenende stand meine erste Convention an: die Daedalus Convention in Recklinghausen.

Erste Convention ist schon spannend, erste Convention als Autorin mit eigenem Büchertisch und Lesung erst recht!


Die Anfahrt wurde schon aufregend, da ich aufgrund des Bahnstreiks kurzfristig umdisponieren musste. Glücklicherweise wohnt Ann-Kathrin Karschnick nicht weit von mir entfernt, sodass wir uns kurzerhand zusammengetan haben. Zwei Autorinnen auf dem Weg in den Pott, das war super!



Auf der Convention traf ich dann meine bookshouse-Verlagskollegin Stephanie Linnhe, mit der ich mir einen Tisch teilte. Auch das war natürlich ein Highlight. Zusammen bildeten wir die blutige bookshouse-Vampirfraktion. Stephanie war extra aus Karlsruhe angereist und hat sowohl ihren Roman "Absecon" als auch "Nicht menschlich Inc" im Gepäck gehabt und in einer Lesung präsentiert.
Ich hatte ebenfalls einen Leseplatz und ließ meine begeisterte Zuhörerschaft in die Welt von Dorian und Louisa reinschnuppern. Wie immer war ich mega aufgeregt, aber dann war die dreiviertel Stunde Lesezeit doch viel zu schnell um.


Alles in allem muss ich sagen, dass vor allem die Organisation dieser Science Fiction und Fantasy Convention super war. Es war ein tolles Team, überall herrschte die ganze Zeit gute Stimmung, was das Teilnehmen sehr sehr angenehm machte. Es wurden beide Tage rund um die Uhr jede Menge Highlights geboten, unter anderem Vorträge aller Art, Spielerunden, ein Kostümwettbewerb und natürlich unzählige Lesungen der anwesenden Autoren. Ich habe mich über viele neue Kontakte, noch mehr nette Gespräche und über unzählige Besucher gefreut, die ich bereits von Facebook und Co kannte und nun endlich persönlich kennenlernen durfte. Danke, dass ihr da gewesen seid!



Danke auch an Stephanie Linnhe für die Couch und Duweißtschonwas, an Ann-Kathrin Karschnick fürs Fahren und die vielen Tipps und Empfehlungen von Dir als Profi ;). Danke an alle Mitaussteller und vor allem an die Orga der Daedalus: ihr seid super! Mehr Bilder gibt es übrigens demnächst bei meiner Kollegin Stephanie Linnhe auf Facebook - sie hat nämlich das Fotografieren übernommen.


Nun heißt es: nach der Con ist vor der Con, und auch wenn es jetzt noch gut 1 1/2 Jahre hin ist, bis die nächste Dark Side of Daedalus stattfindet, wäre ich gern wieder dabei.


Eure Sandra
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.