Montag, 20. Oktober 2014

"Blackdagger kann sich warm anziehen" - Rezension zum #Vampirroman "Bluterben"

Ich glaube, das war bisher wohl das schönste Lob! Die Blackdagger-Bücher liebe ich und hab mir immer gewünscht, auch so schreiben zu können. Aber auch der Rest der Rezi kann sich sehen lassen und lässt mir das Herz aufgehen:

  
"Sandra Florean hat es auch diesmal wieder geschafft, mich in den Bann ihrer Vampire zu ziehen. Düster, unbeschreiblich stark und sexy. Sie fackeln nicht lange, wenn sie sich bedroht fühlen, und lassen ihre Gegner ihre todbringende Kraft spüren. Es sind nicht die netten Vampire von nebenan, sondern sie sind gefährlich und todbringend. Doch für die, die ihnen am Herzen liegen, würden sie ihr Leben geben. Jederzeit. Und genau das macht sie so sympathisch. Eigenbrötler Dorian, der die Klette Eric lieber heute als morgen tot sehen würde, sich aber um Zoes und Louisas Willen zusammenreißen muss. Es ist herrlich zu lesen, wie schwer ihm das bisweilen fällt. ...
Die Geschichte nimmt rasend schnell Fahrt auf, den Protagonisten wird kaum eine Verschnaufpause gegönnt...
Die Black Dagger müssen sich langsam warm anziehen... Nachtahn ist die neue Reihe mit absolutem Sucht-Faktor!
Ich freue mich schon heute auf weitere Bände des Fitzgerald-Clans!
Von mir gibt es absolut vampirische 5 von 5 Sternen"

Selbst jetzt kommen mir noch die Tränen. So schön! Danke!! 

 
http://lesemonsterchens-buchstabenzauber.blogspot.de/2014/10/rezension-zu-bluterben-nachtahn-2-von.html?m=1#more

Bluterben gibt es übrigens auch direkt beim bookshouse Verlag:

Kommentare:

  1. Dankeschön! Ich staun auch immer wieder, wie gut mein Geschreibsel ankommt und vor allem, wie liebevoll die Rezensionen verfasst werden. Das ist noch zusätzliches Lob ;)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.